Höhere Auslastung für 
Ferienwohnungen, 

Serviced Apartments
und Apartmenthotels

Vermarktung & Optimierung auf diversen Sharing-Economy-Plattformen

Airbnb & Co. sind längst nicht mehr nur privaten Wohnungsvermietern und Couch-Surfern vorbehalten.

Auch Serviced Apartments und Apartmenthotels lassen sich erfolgreich über Sharing-Economy-Plattformen vermarkten: 

Vom Set-up oder der Optimierung bestehender Profile über die Vermarktung sowie das Pricing bis hin zur Gästekommunikation sorgen wir dafür, dass Auslastung und Ertrag optimiert werden. 

Set up :

  • Gemeinsames Klären von Vermietungsvorstellungen und -konditionen

  • Bestandsaufnahme der Apartments und Ausloten der Möglichkeiten, die Attraktivität der Objekte zu erhöhen (Einrichtungstipps, Inventar-Checklisten, Auswahl der Möbel)

  • Professionelles Fotografieren der Apartments

  • Profilerstellung inkl. aussagekräftiger Bilder und professioneller Textbeschreibungen auf sämtlichen relevanten Vermarktungsplattformen

Gästekommunikation :

  • die gesamte Kommunikation (Bearbeitung aller Anfragen und sorgfältige Auswahl der Gäste, Buchungsbestätigung, Bearbeitung von Anfragen rund um die Ankunft)

  • Koordination eines Abholservice für die Gäste (optional)

  • Dankschreiben an die Gäste verschicken

  • Reaktion auf User- und Gästekommentare auf den jeweiligen Vermarktungsplattformen

  • Sicherstellen eines optimalen Rankings für Gastgeber sowie für die Apartments

Vermarktung :

  • Wir wissen, wo Apartments überall im Netz präsent sein sollten.

  • Neben Booking.com gibt es andere attraktive Plattformen für die Vermietung an Touristen, Privat- und Geschäftsreisende, beispielsweise Airbnb, die HomeAway Familie mit 12 Portalen, 9flats, housetrip, u.a.

Pricing :

  • grundsätzliche Preisgestaltung je nach Saison

  • laufende Preisanpassung je nach Auslastung

  • regelmäßige Konkurrenzbeobachtung

  • regelmäßiges Controlling und Reporting